Über mich


Meine eigenen Erfahrungen mit Schwangerschaft, Geburt und Mutter sein, begeisterten mich für den Hebammenberuf.
So wurde ich Hebamme und begann im Januar 1999 meine Tätigkeit als diplomierte Hebamme.
In den Kantonsspitälern Luzern, Zug und Altdorf begleitete und betreute ich Frauen durch Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett. So sammelte ich wertvolle Erfahrungen.

Seit April 2010 arbeite ich als freiberufliche Hebamme.

Grosse Freude macht es mir mein Wissen und meine Kompetenzen, auch aus meinem ersten Beruf als medizinische Masseurin, in die ganzheitliche, individuelle Betreuung von Frau, Kind und Partner in dieser sensiblen Zeit rund um die Geburt einfliessen zu lassen.

Regelmässige Weiterbildungen: Angebote vom Hebammenverband, Akupunktur in Schwangerschaft, Geburt und Wochenbett, Naturheilkunde, Ayurvedischen Massagen und anderes erweitern und vertiefen mein Fachwissen.

Als wertvolle Erweiterung zu meiner Hebammentätigkeit unterrichte ich mit viel Spass und Engagement Luna Yoga.
Adelheid Ohlig, die Gründerin des Luna-Yoga, lernte ich am Kongress „Gebären in Sicherheit und Geborgenheit“ 1989 kennen. Seither besuche ich regelmässig Luna Yoga Fortbildungen bei ihr.

Fasziniert von der tiefen Wohltat für Körper, Geist und Seele, absolvierte ich die Ausbildung zur Luna-Yoga Lehrerin im Frühjahr 2008.

Seither gebe ich Luna Yoga Kurse in Luzern. In der Luna Yoga Ausbildung lehre ich Anatomie und Physiologie.